Visa-Beratung für Iran

Handfeste Unterstützung zur Visa-Beschaffung und hilfreiche Beratung zu einem nachhaltigen Visa-Management

Visa haben für Länder eine wichtige Kontrollfunktion, stellen jedoch für Personen, die ein Visum benötigen, häufig eine bürokratische Herausforderung dar. Wie alle Länder der Welt passt auch Iran seine Visapolitik den gegebenen Umständen an. Zudem gibt es immer wieder Reformen bei Prozessen und Strukturen. Dies kann zu Unsicherheit im Visumsprozess führen. Ebenso kann ein bestimmter Visatyp besondere Voraussetzungen benötigen oder es bestehen andere äußere Bedingungen, die einen Visaantrag erschweren.

Für Vielreisende, die häufiger auf ein Visum oder längere Visa angewiesen sind, ergibt sich zudem noch die Herausforderung eines nachhaltigen „Visa-Managements“, damit langfristig keine Visa-Probleme auftreten.

Unsere Visa-Leistungen zu Iran:

  • Einschätzung Ihrer Visa-Optionen und Beratung zu Ihrem Visa-Anliegen
  • Unterstützung bei der Beschaffung von verschiedenen Visatypen für Einzelpersonen oder Gruppen:
    • Touristenvisa
    • Geschäftsvisa
    • Journalistenvisa
    • Studien- und Forschungsvisa
  • Prüfung, Beratung und Korrektur Ihrer Visa-Unterlagen
  • Beratung zu unterschiedlichen Möglichkeiten und Wegen der Visa-Beschaffung
  • Beratung zu einem nachhaltigen „Visa-Management“

Arbeitsweise
Wir arbeiten ehrlich und transparent. In Zusammenarbeit mit erfahrenden Anwälten prüfen wir Ihr Ihr Visa-Vorhaben und geben Ihnen auf Grundlage unserer Erfahrung eine Einschätzung über die Erfolgschancen. Falls wir nur geringe Erfolgschancen für einen erfolgreichen Visa-Antrag sehen, erläutern wir Ihnen die Ursachen und erörtern gerne Ihre Handlungsmöglichkeiten, um Ihre Chancen zu verbessern. Zu Visa-Anträgen, deren Erfolgschancen wir gering einschätzen, raten wir Ihnen nicht.

Ablauf

Zu Beginn erläutern Sie uns Ihr Vorhaben und Ihre Situation. Darauf aufbauend können wir Ihnen eine Einschätzung über ihr Visa-Vorhaben liefern. Wenn ein Visa-Antrag gestellt wird, ist der Ablauf je nach Visatyp unterschiedlich. Allerdings verläuft das Visa-Verfahren Irans grundsätzlich in zwei Schritten.

  • Im ersten Schritt wird eine Visa-Referenznummer beantragt.
  • Im zweiten Schritt wird mit der Visa-Referenznummer der Visa-Antrag gestellt.

Tatsächlich gibt es jedoch auch für einzelne Visatypen je nach Situation verschiedene Wege und Optionen, ein Visum erfolgreich und rechtzeitig zu beschaffen. Hierzu beraten wir Sie gerne.

Unsere Erfahrung
Mit mehr als 15 Jahren praktischer Erfahrung und einem belastbaren Netzwerk in Deutschland und Iran, haben wir schon für bei zahlreichen Einzelpersonen sowie Gruppen verschiedenste Visa-Situationen erlebt und gemeistert.